Tränchenkuchen

 

 

 

 


Zutaten für den Knetteig:

150 g Weizenmehl

1 gestr. TL Backpulver

5 g Zucker

1 P. Vanillin-Zucker

1 Ei

50 g Halbfett-Butter

 

 

Für den Belag:

285 g Mandarinen (aus der Dose, ohne Zucker)

500 g Magerquark

50 g Zucker

1 ½ TL flüssiger Süßstoff

1 Pck. Vanillin-Zucker

3 Eigelb

1 Pck. Pudding-Pulver Vanille-Geschmack

150 g Halbfettbutter

3 TL Zitronensaft

250 ml (1/4 l) Milch (fettarm, bis 1, 5 % Fett)

 

Für die Baisermasse:

3 Eiweiß

100 g feinkörniger Zucker

 

 

Zubereitung:

Für den Knetteig Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.

Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten, sollte er kleben, ihn eine Zeit lang kalt stellen. 2/3 des Teiges auf dem gefetteten Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausrollen und mehmals mit einer Gabel einstechen.

Den Springformrand um den Boden legen. Den Rest des Teiges zu einer Role formen, sie als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht.

Für den Belag Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Quark, Zucker, flüssiger Süßstoff, Vanillin-Zucker, Eigelb, Pudding-Pulver, Halbfettbutter (erst auf dem Herd verflüssigen, abkühlen lassen und dann einfüllen), Zitronensaft und Milch verrühren. Die abgetropften Mandarinenunter die Quarkmasse heben, in die Springform füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

 

Ober-/Unterhitze: etwa 180 Grad (vorgeheizt)

Heißluft: etwa 160 Grad (nicht vorgeheizt)

Gas: Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt)

Backzeit: etwa 60 Minuten

 

Für die Baisermasse Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Die Torte nach Beendigung der Backzeit aus dem Backofen nehmen, die Baisermasse darauf streichen und die Torte auf der oberen Eischubleiste noch etwa 10 Minuten bei der oben angegebenen Temperatur backen, bis die Baisermasse Farbe angenommen hat.

 

Die Torte aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erhalten lassen. Die „Tränchen“ bilden sich erst, wenn die Torte richtig ausgekühlt ist.

 

 

Anmerkung: Anstelle der Mandarinen Aprikosen verwenden. Dazu den Inhalt einer kleinen Dose auf einem Sieb abtropfen lassen und klein schneiden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V.

Wir sind für Sie da

Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V.

Friedhofstr. 4 a

97714 Ebenhausen

 

Telefon: +49 9725 6511

 

E-Mail:

info@kindergarten-ebenhausen.de