Rote-Grütze-Torte

 

 

 

 

 

Zutaten für den Teig:

150 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

105 g Zucker

1 Päckchen Vanillin-Zucker

5 Eier

3 EL neutrales Speiseöl

1 ½ EL Essig

 

Für die Füllung:

400 g Quark (0,2 % Fett, z. Bsp. von Exquisa)

150 g Gelierzucker (1:1-Produkt)

500 ml Cremefine zum Schlagen

1 EL Zitronensaft

 

Für den Belag:

1 kg Rote Grütze

3 Päckchen klarer Tortenguss

6 EL Wasser

 

 

Zubereitung:

Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillin-Zucker, Eier, Öl und Essig dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26 cm) füllen, glatt streichen und bei ca.

 

200 Grad (Gas: Stufe 3-4/Umluft: ca. 180 Grad)

15-20 Minuten

backen.

 

Für die Creme Quark mit Gelierzucker gut verrühren. Die Cremefine steif schlagen und mit dem Zitronensaft unterheben. Die Creme auf den Boden füllen und glatt streichen. Die Torte einige Stunden in den Kühlschrank stellen (am besten über Nacht).

 

Für den Belag die Rote Grütze in einen Topf geben. Den Tortenguss mit Wasser verrühren, in die Grütze geben und einmal aufkochen lassen. Die Grützenmasse etwas abkühlen lassen, dann auf die Torte geben und glatt streichen. Die Torte kalt stellen, bis die Grützenmasse erkaltet ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V.

Wir sind für Sie da

Aktion Kindergarten Ebenhausen e.V.

Friedhofstr. 4 a

97714 Ebenhausen

 

Telefon: +49 9725 6511

 

E-Mail:

info@kindergarten-ebenhausen.de